Rauhnacht

Volksgud aus dem Bayrischen Wald.
Bial und Boan´l : Bein und Gebein.
Am Eingang des Advents steht die Andreasnacht, an seinem Ausgang kurz vor Weihnachten
die Thomasnacht, beide sind als ' Rauhnächte ' bekannt.

 

  • 21./22. Dezember (Thomasnacht / Wintersonnenwende) (Längste Nacht des Jahres)
  • 24./25. Dezember (Christnacht)
  • 31. Dezember/1. Januar (Silvesternacht)
  • 5./6. Januar (Epiphaniasnacht, Erscheinung des Herrn)

 

Heut is Rauhnacht,
wer hat`s aufbracht?
A stoaalter Mo hat z`erst
g`redt davo.
Is dös Mannderl über
d`Stiag`n ei`brocha,
hat si`Bial und Boan`l glei
obrocha.
D`Schüss`l hör i klinga,
d`Krapfa werns glei bringa.
Krapfa raus, Krapfa raus,
schlag enk sonst a Loch ins Haus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.